Porta Nigra
Porta-Nigra-Platz, 54290 Trier Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Öffnungszeiten

April-Sept.: 9-18 Uhr; Okt. und März: 9-17 Uhr; Nov.-Feb. 9-16 Uhr

Beschreibung

Die Porta Nigra ist das größte römische Bauwerk in Deutschland. Das Tor (Ende 2. Jh.) hatte einen militärischen Zweck: Es schützte den nördlichen Teil der Stadtmauer. Dies ist der Grund dafür, warum nur die oberen Geschosse mit Arkaden in Form von Fenstern durchbrochen sind. Im 11. Jh. wurde das von mächtigen Türmen eingefasste Wehrtor in eine Doppelkirche umgebaut, die dem hl. Simeon geweiht wurde. Heute sind nur noch die Apsis und Reste von Rokokoskulpturen vorhanden.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeitenund Attraktionen in der Nähe

Unterkünftein der Nähe

Restaurantsin der Nähe

  • Ab 25 € Bis 60 €
    MICHELIN 2021
    352 m - Domfreihof 1b, 54290 Trier
  • Ab 29 € Bis 95 €
    MICHELIN 2021
    1.66 km - Bernhardstraße 14, 54295 Trier
  • Ab 30 € Bis 75 €
    MICHELIN 2021
    2.58 km - Olewiger Straße 206, 54295 Trier