Trowulan
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Öffnungszeiten

Da die Gebäude weit auseinander liegen, ist ein Auto absolut notwendig.

Beschreibung

Hier stand einst die Hauptstadt des größten hinduistischen Königreichs Indonesiens, des Mojopahit-Reiches (1294-1478). Wegen der Kurzlebigkeit der verwendeten Baumaterialien (Ziegelsteine und Holz) sind nur noch wenige Überreste zu sehen, doch mit Hilfe der inspirierenden Ausstellung des Museums kann man sich den ursprünglichen Ort gut vorstellen (am besten befährt man die Stätte mit einem geliehenen Becak, da die Ruinen weit verstreut liegen). Auf der Anlage gab es unter anderem ein mit Wasserspeiern besetztes Becken aus rotem Ziegelstein, den Friedhof Troloyo mit den ältesten islamischen Gräbern (1376) und ein aus Stein gehauenes monumentales Eingangsportal von 15 m Höhe.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeitenund Attraktionen in der Nähe

Unterkünftein der Nähe