Bibliothèque humaniste
Place du Dr-Maurice-Kubler, 67600 Sélestat Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Öffnungszeiten

Mai -Sept. und Dez.: 10-12.30 Uhr, 13.30-18 Uhr; sonst: 13.30-17.30 Uhr - geschl.: Mo, Jan., 1. Mai, 25.-26. Dez.

Beschreibung

Die 1455 gegründete humanistische Bibliothek in Sélestat ist heute eine der berühmtesten Bibliotheken Europas, die vom Goldenen Zeitalter des rheinischen Humanismus zeugt. Sie ist in einem von Rudy Ricciotti umgestalteten Raum untergebracht und umfasst nicht weniger als 450 Manuskripte, 550 Inkunabeln und etwa 2000 gedruckte Werke aus dem 16. Jh. Unter den größten Schätzen das älteste Buch des Elsass, ein Merowingisches Lektionar (7. Jh.) und die berühmte Cosmographiae Introductio, die 1507 in Saint-Dié-des-Vosges gedruckt wurde und den "Taufschein Amerikas" enthält.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeitenund Attraktionen in der Nähe

Unterkünftein der Nähe

Restaurantsin der Nähe

  • Ab 15 € Bis 56 €
    MICHELIN 2019
    136 m - 8 rue de la Jauge, 67600 Sélestat
  • Ab 23 € Bis 60 €
    MICHELIN 2019
    203 m - 10 place du Marché-aux-Choux, 67600 Sélestat
  • Ab 25 € Bis 49 €
    351 m - 8 BOULEVARD DU MARECHAL FOCH, 67600 SELESTAT