Monte San Petrone
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Beschreibung

Der bewaldete Berg im Herzen der Castagniccia ist der höchste Punkt der östlichen Gebirgskette und beherrscht den ganzen Osten Korsikas. Ab dem Col de Prato einem Forstweg folgen, später trifft man auf den rechts von Campodonico kommenden Weg. Man besteigt den Gipfel San Petrone über die Südwand. Von oben bietet sich ein herrlicher Rundblick auf die östliche Ebene, die toskanischen Inseln, das Cap Corse, das Nebbio, die Balagne und die zentrale Gebirgskette vom Monte Cinto bis zum Incudine.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeitenund Attraktionen in der Nähe

Unterkünftein der Nähe

Restaurantsin der Nähe

  • Ab 20 € Bis 30 €
    16.2 km - Route de San Pellegrino, 20213 Penta-di-Casinca