1
Quartier Montparnasse
Place du 18-Juin-1940, 75014 Paris Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Beschreibung

Der legendäre Ruf als Bohème-Viertel entstand, als sich hier ab 1900 Künstler und Schriftsteller niederließen. Auf Jarry folgten Apollinaire, Max Jacob, Paul Fort. Später Modigliani, Zadkine, Chagall, Cendrars, Breton u.v.a. Dies war die Glanzzeit der Pariser Schule, und der Carrefour Vavin wurde zum "Nabel der Welt". Schließlich wurde das Viertel in den 1960ern durch umfangreiche Stadtplanungsmaßnahmen umgestaltet, im Rahmen derer auch der Montparnasse-Turm entstand.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeiten in der NäheSehenswürdigkeiten in der Nähe

Hotels in der NäheHotels in der Nähe

Restaurants in der NäheRestaurants in der Nähe