1
St. Sebaldus Kirche
Bergstr., 90403 Nürnberg Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Beschreibung

Die doppelchörige Kirche wurde im 13. Jh. erbaut und im 14. Jh. erweitert. Der Unterschied zwischen dem romanischen Teil (Mittel- und Seitenschiff) und dem gotischen Teil (Hallenchor und Chorumgang) sind deutlich erkennbar. Die schlichte Westfassade mit den romanischen Portalen kontrastiert mit dem gotischen Ostchor mit Fialen und Statuen. Zahlreiche Kunstwerke, darunter das Sebaldusgrab sind zu sehen.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeitenund Attraktionen in der Nähe

Unterkünftein der Nähe

Restaurantsin der Nähe