4
Maison Carrée
Place de la Maison-Carrée, 30000 Nîmes Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Öffnungszeiten

Juli-Aug.: 9.30-20 Uhr; Juni: 10-19 Uhr; April-Mai und Sept.: 10-18.30 Uhr; März: 10-18 Uhr; Okt.: 10-13 Uhr, 14-18 Uhr; sonst: 10-13 Uhr, 14-16.30 Uhr

Beschreibung

Die Maison Carrée ist wohl der typischste und am besten erhaltene römische Tempel. Er wurde unter Augustus (Ende 1. Jh. v. Chr.) erbaut und den "Ersten der Jugend", d. h. den Enkeln des Kaisers, geweiht. Der Tempel strahlt einen zerbrechlich anmutenden Zauber aus, der auf der Harmonie seiner Proportionen beruht und auf seiner Lage in der Stadt, auf einem gepflasterten Platz vor dem zeitgenössischen Bau des Carré d'Art, in dem er sich spiegelt.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeitenund Attraktionen in der Nähe

Unterkünftein der Nähe

Restaurantsin der Nähe