Haus der Völkerfreundschaft
Vozdvijenka oulitsa 16, Moskva Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Öffnungszeiten

keine Besichtigung

Beschreibung

Das von einem Garten umgebene Haus der Völkerfreundschaft ist das interessanteste Gebäude in der Uliza Wosdwischenka: es wurde Ende des 19. Jh. von dem Architekten Viktor Masyrin für Alexander Morosow (1835-1904) in einem verblüffenden neomanuelinischen Stil gebaut, mit verschlungenem Tauwerk, Ankern, Jakobsmuscheln usw. Das Palácio Nacional da Pena im portugiesischen Sintra könnte diesem exotischen Bau als Vorbild gedient haben.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Hotels in der Nähe