1
St-Paul-Kathedrale von Mdina
St Paul's Place, Mdina Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Öffnungszeiten

9.30-17 Uhr, So 15-17 Uhr

Beschreibung

Die Kathedrale St. Paul wurde Ende des 17. Jh./Anfang des 18. Jh. von Lorenzo Gafa errichtet und rivalisiert in ihrer Pracht mit der Ko-Kathedrale von Valetta. Die Kuppelkirche mit ihrer eindrucksvollen Fassade, die den Platz beherrscht, gehört zum Pflichtprogramm jeder Besichtigung von Mdina. Besonders sehenswert sind die Fresken von Mattia Preti im Chor und die polychromen Grabsteine. Auch das Museum in der Nähe lohnt einen Besuch (viele Objekte der sakralen und profanen Kunst).

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeitenund Attraktionen in der Nähe

Unterkünftein der Nähe

Restaurantsin der Nähe

  • Ab 36 € Bis 55 €
    MICHELIN 2021
    97 m - 7 Holy Cross Street, Mdina MDN 1231
  • Ab 70 € Bis 96 €
    MICHELIN 2021
    152 m - Council Square, Mdina MDN 1050
  • Ab 35 € Bis 47 €
    MICHELIN 2021
    354 m - Saqqajja Hill, Rabat MDN 1400