1
Nikolaikirche
Nikolaistraße, 04109 Leipzig Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Öffnungszeiten

tgl. außer So 10-18 Uhr

Beschreibung

Das ursprünglich im romanischen Stil errichtete Gebäude wurde um 1520 zu einer gotischen Hallenkirche umgebaut. Eine Doppelempore umzieht das dreischiffige Langhaus. Eindrucksvoll ist der klassizistische Innenraum: Kannelierte Säulen enden in zartgrünen Palmwedeln, während das Gewölbe in altrosa Kassetten unterteilt ist. 30 Gemälde von Adam Friedrich Oeser schmücken die Vorhallen und den Chor. Sehenswert im Chor ist das romanische Holzkruzifix, das als das älteste Kunstwerk in Leipzig gilt.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeitenund Attraktionen in der Nähe

Unterkünftein der Nähe

Restaurantsin der Nähe