Unterirdischen Gänge der Zitadelle von Laon
02000 Laon Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Öffnungszeiten

Besichtigung 11 Uhr, 14 Uhr und 15.30 Uhr

Beschreibung

Laon ist auf den über Jahrhunderte hinweg genutzten Kalksteinbrüchen erbaut. Die unterirdischen Anlagen wurden im Mittelalter als Gefängnis und unter Louis-Philippe als Teil des Verteidigungssystems der Stadt genutzt. Während des Ersten Weltkriegs diente die Zitadelle den deutschen Truppen als Quartier und Krankenstation. Unter dem heutigen Verwaltungsviertel sind auf drei Ebenen noch Spuren dieser kilometerlangen Gänge erhalten. Auf einem immersiven Rundgang mit Audioguide tauchen Sie ein in die Eingeweide der Stadt.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeitenund Attraktionen in der Nähe

Unterkünftein der Nähe

Restaurantsin der Nähe

  • Ab 34 € Bis 61 €
    MICHELIN 2021
    813 m - 45 boulevard Pierre-Brossolette, 02000 Laon
  • Ab 42 € Bis 105 €
    MICHELIN 2021
    19 km - 1 ferme de Barive, 02350 Sainte-Preuve