Zentrum für die Wiederansiedelung von Storch und Fischotter
Route des Vins, 68150 Hunawihr Routenplaner
Der Grüne Reiseführer

Hilfreiche Informationen

Öffnungszeiten

Juni-Aug.: 10.30-18.30 Uhr; sonst: 10.30-17.30 Uhr (Kasse 12.30-13.30 Uhr außer Sa/So geschl.), Sa/So und Feiertage 10.30-18.30 Uhr - geschl.: Anfang Nov. bis Ende März

Beschreibung

In Hunawihr widmet sich der 1976 geschaffene Storchenpark, der in einer ehemaligen Sumpflandschaft liegt, dem Schutz und der Wiedereinführung lokaler Tierarten in ihre ursprüngliche Umgebung, darunter der berühmte elsässische Weißstorch. In dem 5 ha großen Park leben etwa 200 Störche aber auch große Hamster und europäische Fischottern, die aus den französischen Flüssen verschwunden sind. Man kann durch die verglasten Wände des großen Wasserbeckens auch beobachten, wie diese und andere Tiere wie Kormorane, Pinguine und Ohrenrobben Fische fangen.

Lage

  • Startort der Route
  • Zielort der Route
  • Zwischenziel der Route
  • Hotels in der Nähe
  • Restaurants in der Nähe

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

  • Ab 35 € Bis 99 €
    Guide MICHELIN 2018
    1.11 km - 19a rte d'Ostheim, 68340 Zellenberg
  • Ab 24 € Bis 49 €
    Guide MICHELIN 2018
    1.13 km - 5 rte d'Ostheim, 68340 Zellenberg
  • Ab 16 € Bis 58 €
    Guide MICHELIN 2018
    1.29 km - 10 av. du Gén.-de-Gaulle, 68150 Ribeauvillé